Antwort auf: Releasenotes 2.3.5

    Torsten Uhr
    Verwalter
    TRANSCONNECT Release Notes für Version 2.3.5, Build 16601
    =========================================================
    TC-2480 nach einem Servercrash startet der Windows-Dienst nicht neu
    TC-2065 Neue Funktion Prozessaufruf: aus einem Verarbeitungsprozess können andere Prozesse als "Unterprozess" aufgerufen werden
    Die Übergabe von Parametern ist dabei möglich. Wenn der Prozess ein Ergebnis besitzt, kann dieses wieder in eine Variable in den aufrufenden Prozess übernommen
    werden.
    In der Prozesszustandsanzeige kann per "Step into" und "Step up" Aktionen auch der Prozesszustand von aufgerufenen Prozessen angezeigt werden.
    TC-2468 Fix Server: wenn ein Prozess eine Commit-Aktivität enthält, startet der Proezss bei einem Retry mit der nachfolgenden Aktivität. Startet man den Server neu,
    beginnt der Prozess wieder ganz von vorn.
    TC-2477 Verbesserung: Der Standard für die Speichereinstellungen wurde geändert.
    Der JVM wird jetzt bereits beim Start die angegebene Maximalmenge Arbeitsspeicher zugewiesen, um spätere Fehler durch eine dynamische Vergrößerung zu vermeiden.
    TC-2384 Fix Server: OAuth2 Authentifizierung mit password_grant unterstützt nun das Senden von Benutzername und Passwort als Nachrichteninhalt und als Header. Die vom
    OAuth2 Server unterstützte Methode wird automatisch ermittelt.
    TC-2478 Korrektur der Tooltips für Leseberechtigung auf Logfiles im Benutzermanager
    TC-2484 Fix Manager/Orchestrierungseditor: Fehler beim Speichern einer Orchestrierung mit einer neuen Route
    seit Version 2.3.5-16426 konnten neue Routen im Orchestrierungseditor nicht mehr gespeichert werden
    TC-2483 Fix Konvertierung CSV->XML: Beim Konvertieren von CSV-Daten in XML konnte es zu ungültigen XML-Dokumenten kommen, wenn in der Spaltenbezeichnung (Kopfzeile)
    ein Doppelpunkt enthalten war

    0
    0